Sprache und Wirkung I

Körperliche Präsenz, authentisches Auftreten und Sicherheit in der Selbstdarstellung sind bedeutende Bausteine für den beruflichen Erfolg. Das wichtigste Medium dafür ist unsere Sprache. Dazu zählt das gesprochene Wort genauso wie die Sprache des Auftritts. In der zwischenmenschlichen Kommunikation sind Zuhörer nämlich auch Zuschauer. Daher spielt neben der Stimme, der Körper mit Haltung, Mimik, Gestik und Kleidung eine wesentliche Rolle.

Sprache, Körper, Wirkung und EigenPR hängen eng beieinander und sind Inhalt dieses Workshops. In der Veranstaltung erfahren Sie mehr über die Bedeutung und die Zusammenhänge. Sie lernen, worauf Sie achten sollten, damit Ihre Selbstdarstellung authentisch ist und Sie erfolgversprechend Ihr Statement platzieren können.

Zielgruppen:

  • Alle Berufsgruppe
  • alle Branchen
  • privat und geschäftlich
  • reine Frauengruppen

Inhalt:

  • Worauf muss ich achten, wenn ich sprechen und gut/passend wirken will?
  • EigenPR und die häufigsten Fehler beim Selbstmarketing
  • Selbstbild/Fremdbild
  • Sicherer Stand - und wie nutze ich meine Bühne
  • Die Saboteure der Sprache
  • Das komplizierte an einer guten Rhetorik ist, dass sie so einfach ist
  • Niemals um eine Antwort verlegen
  • Referent

    Christine Carus

  • Termin

    nach Vereinbarung

  • Dauer

    09:00 – 16:00 Uhr

  • Honorar

    nach Vereinbarung

Senden Sie uns eine E-Mail