Kopfkino – wenn die Gedanken im falschen Film sind

„Manchmal habe ich das Gefühl, es sind Gedankengiganten in meinem Kopf – manchmal liefern sie sich richtige Ringkämpfe“. Kennen Sie das auch? Sie haben Vorstellungen, die Sie traurig, wütend oder ärgerlich machen? Sie erzählen sich selbst Geschichten, die bewirken, dass Sie handlungsunfähig werden oder überreagieren? Es geht Ihnen mit Ihren Gedanken schlecht und Sie kommen aus den Hamsterrad nicht raus?

Sie werden in diesem Seminar erkennen, wie Sie den Kinosaal wechseln und den Film ändern können!

Zielgruppen:

  • Alle Berufsgruppe
  • alle Branchen
  • privat und geschäftlich

Inhalt:

  • Vom Außen zum Innen – woher kommt das Kopfkino?
  • Sinneskanäle und wie funktioniert/verarbeitet das Gehirn?
  • Wie finde ich das Gute im Schlechten?
  • Wege aus dem „falschen“ Film
  • Was hat Achtsamkeit mit Kopfkino zu tun?
  • Referent

    Christine Carus

  • Termin

    nach Vereinbarung

  • Dauer

    09:00 – 16:00 Uhr

  • Honorar

    nach Vereinbarung

Senden Sie uns eine E-Mail