Aufschieberitis bei Führungskräften

In diesem Seminar erfahren Sie alles über Ursachen, Symptome sowie schwerwiegende Nebenwirkungen der Volkskrankheit „Aufschieberitis“. Erfahren Sie, wie Sie als Führungskraft mit der scheinbar harmlosen, aber auf weite Sicht lebensbedrohlichen Diagnose „Aufschieberitis“ umgehen. Nutzen Sie die zahlreichen Erfolgsrezepte, um die Krankheit zu besiegen. Schützen sie sich vor erneuter Ansteckung!

Zielgruppen:

  • Alle Berufsgruppen
  • Führungskräfte
  • Mitarbeiter einer zukünftigen Leitungsposition

Inhalt:

  • Faszination Gehirn - Wie wir wirklich denken!
  • Ursachen und Symptome
  • Ausreden - Argumente oder Vorwand?
  • Wie die Aufschieberitis bei Mitarbeitern wirklich bezwungen wird!
  • Rezepte, Pläne und Geheimtipps
  • Individueller Masterplan zur direkten Umsetzung
  • Termin

    nach Vereinbarung

  • Dauer

    09:00 – 16:00 Uhr

  • Honorar

    nach Vereinbarung

Senden Sie uns eine E-Mail

Ich habe Herrn Hoch bei seinem Vortrag „Aufschieberitis“ kennengelernt. Dies war der Auftakt für unsere Zusammenarbeit, die ich als äußerst kompetent, begeisternd, vertrauensvoll, flexibel und zuverlässig einschätze. In unseren gemeinsamen Seminaren und Coachings schätze ich seine individuelle Art, auf die Wünsche der Kunden einzugehen und seinen besonderen Anspruch an eine nachhaltige Kundenbetreuung – so wie wir sie in allen unseren Veranstaltungen leben.

mikomi.hs-mittweida.de

Undine Schmalfuß
Undine SchmalfußInstitutsleiterin MIKOMI - Institut für Mittelstandskooperation Mittweida

Ich habe Herrn Hoch bei seinem Vortrag „Aufschieberitis“ kennengelernt. Dies war der Auftakt für unsere Zusammenarbeit, die ich als äußerst kompetent, begeisternd, vertrauensvoll, flexibel und zuverlässig einschätze. In unseren gemeinsamen Seminaren und Coachings schätze ich seine individuelle Art, auf die Wünsche der Kunden einzugehen und seinen besonderen Anspruch an eine nachhaltige Kundenbetreuung – so wie wir sie in allen unseren Veranstaltungen leben.

www.wj-thueringer-wald.de

Udo Sturm
Udo SturmWirtschafsjunioren Thüringer Wald

„Hier werden die Probleme direkt angesprochen. Aus den daraus entstanden Synergien konnten alle Beteiligten profitieren.“

www.milch-bar-pinguin.de

Jens Gauch
Jens GauchBetriebsleiter der Milchbar Pinguin